Superdampening, HD und Xtreme - NORDIC LIGHTS® - Herrmans Oy Ab
Tech Talk

VON SUPERDAMPENING ZU XTREME- DAMPENING

Superdampening, HD und Xtreme

In den späten 80er Jahren wurden im Bereich der Schwerfahrzeugindustrie nur Halogen-Arbeitsscheinwerfer eingesetzt. Da diese Leuchtmittel den Vibrationen nicht besonders gut standhielten, war eine neue Lösung gefragt. Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Herrmans Nordic Lights machte sich daran, das Problem zu beheben und entwickelte dabei eine geniale Lösung mit einer Entkoppelung aus Gummi, die die Leuchtmittel und das Gehäuse der Scheinwerfer umgibt. Das patentierte Superdampening-System war zu diesem Zeitpunkt einzigartig und wurde unter extrem anspruchsvollen Arbeitsbedingungen eingesetzt. Diese Innovation war die erste, die an Caterpillar verkauft wurde und den Grundstein für das vibrationstechnische Know-how legte, für das NORDIC LIGHTS® heute bekannt ist.

Als bahnbrechende Beleuchtungstechnologien aufkamen, bestand die Strategie von Nordic Lights darin, die effizientesten und langlebigsten Arbeitsscheinwerfer der Welt zu entwickeln. Dadurch konnten keine Schwachstellen in den Produkten entstehen, und das Unternehmen war bestrebt, nicht nur in der Vibrationstechnik, sondern auch in der Optik und Lichttechnik Top-Kenntnisse zu erlangen. Ausgehend von der Superdampening-Lösung entwickelte das F&E-Team von Nordic Lights das HD und das Xtreme Dämpfungssystem sowie das QUAKE Dämpfungssystem. Diese drei Innovationen, der Superdampening, das HD Dämpfungssystem und das Xtreme Dämpfungssystem, stellen wichtige Schritte in der Entwicklung des NORDIC LIGHTS® Produktprogramms dar.